Stell dir vor, eine Bank schreibt deinem Konto jeden Morgen 86.400 € gut

Man geht so schnell im Alltag unter – viel zu schnell und viel zu oft….
Nehmt Euch die Zeit- es ist Eure Zeit! Unwiderruflich…

DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung - Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden. - Wer geht mit?

Stell dir vor, eine Bank schreibt deinem Konto jeden Morgen 86.400€ gut. Dieser Betrag kann nicht für den nächsten Tag aufgehoben werden. An jedem Abend verfällt der ungenutzte Betrag.

Was würdest du tun? Na klar, jeden einzelnen Cent ausgeben!

  • Jeder von uns hat eine solche Bank. Sie nennt sich Zeit. Jeden Morgen hast du 86.400 Sekunden zur Verfügung. Jeden Abend wird der Teil, den du nicht für einen guten Zweck genutzt hast, abgeschrieben. Ein Saldo wird nicht übernommen. Es gibt keinen Übertrag auf den nächsten Tag.
  • Jeden Tag wird ein neues Konto für dich eröffnet. 86.400 Sekunden! Jede Nacht wird der Rest vom Tag gelöscht. Wenn du diese Sekunden nicht nutzt, erleidest du einen Verlust.

Es gibt kein Zurück und keinen Blick auf das „Morgen“. Du musst in der Gegenwart leben und mit dem Vorrat des heutigen Tages. Investiere dieses Guthaben so, dass es dir gute Gesundheit, viel Glück…

Ursprünglichen Post anzeigen 160 weitere Wörter

Advertisements

Autor: 1000interessenblog

Hallo, ich heiße Herta Beer, meine Interessen sind Fimo, Resin (Gießharz), Malen (Acryl), Reiki, Magie, Engel, Drachen, interessante Gespräche,.. ach, schaut einfach vorbei :-) Ich würde mich sehr freuen :-)

12 Kommentare zu „Stell dir vor, eine Bank schreibt deinem Konto jeden Morgen 86.400 € gut“

    1. Wenn ich das nun so lese, ist es für mich auch Stress… 😉 Vielleicht ist einfach die Wortwahl ein wenig unglücklich gewählt, jedoch stimmt es ja eigentlich, aber einfach nach dem Motto- Carpe diem 🙂 einfach die Zeit im Hier und Jetzt! genießen (bevor sie vorbei ist), wie Du es ja auch annehmen kannst 😀 Und wenn man es so sieht, dass jeder neue Tag wie ein neues Leben ist, kann man schon nachdenklich werden. – Glg Herta ❤

      Gefällt 1 Person

      1. Ich denke mal, wenn ich etwas geschenkt bekomme und es nicht ganz ausnutze, ist das kein Verlust für mich. Ich fühle mich nicht verpflichtet, alles zu benutzen. Das ist, wo für mich der Stress kommt. Wenn ich, wie in der Analogie, so viel Geld jeden Tag geschenkt bekäme, würde ich das meiste gleich wegschenken, damit ich nicht in Verbrauchsstress komme … 😉 😀

        Gefällt 1 Person

      2. Eine wundervolle Idee ❤ wenn es rein nur um Geld gehen würde, hätte ich auch keinen Stress damit, was ich habe, das habe ich, und falls nicht, bekomme ich ohnehin am nächsten Tag wieder etwas 😉 und wenn nicht, auch kein Problem. Doch wenn es um Lebenszeit geht, kann man sich ja nie sicher sein, ob es noch ein Morgen gibt.. Glg Herta

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s