Häkeln lernen und Schock

Saß nun einige Stündchen an dem heutigen Video – und zwar wollte ich dies schon seit 2 Wochen erstellen- Häkeln lernen. Also machte ich Fotos (sehr entspannend, wenn man zum Häkeln beide Hände braucht und der Auslöser aber auch betätigt werden möchte. Daher gibt es auch unterschiedliche Bilder- bei einigen hatte ich dann doch Hilfe – Danke!

Da Häkeln lernen in der Beschreibung nun aber doch komplizierter war, als erwartet, drehte ich also auch gleich einen Film dazu. Nun war aber der Ton im eingebauten Mikro (jaaaa, ich weiss,…das wird das nächste Mal definitiv anders gemacht werden :-D) nicht soo gut zu hören. Also stellte ich bei der Bearbeitung nun einiges um, und…ja, viel besser. Stellte das Tutorial fertig ..also, wollte, es fertig stellen, als ich beinahe einen Herzinfarkt bekam…Fotos waren noch da, aber das geschnittene Video nicht mehr..Weg! Einfach so! Alles futsch! Das Original war auch nicht mehr auffindbar (jepp, natürlich wäre dann die ganze Arbeit am gedrehten Video auch umsonst gewesen – an seinem freien Tag gönnt man sich ja sonst nichts 😛 ) – alles versucht- Nix, nada, niente…..aaaaahhhhh…..

Das gibts doch nicht! Und nun??? Alles, also wirklich komplett alles für die Katz??? Resignierend sah ich als Allerletztes schlußendlich noch in den Papierkorb… und …WTF? Tadaa!!! Tatsächlich!! Aber wie, aber wann..und überhaupt..*grübel, grübel, Kopf kratz…

EGAL! Aber sowas von! 😛 *freu, freu freu

Wieder eingesetzt und gerendert und wieder zum anderen Videobearbeitunsprogramm und..geschafft! Und nu..?…beim letzten Anhören war nun auch die O-Musik ziemlich leise…zeffkhuifjkuwfnhmpf… aber vllt spinnt nun auch einfach mein Lapi.

Was sagt ihr? Hört ihr nun überhaupt etwas? Oder nur die Musik..oder doch…beides? Also Musik und! meine Erklärung ( die vorsichtige, hinterm Mikro, leicht aufgeregte…Stimme)?.. Toll wäre es natürlich. Dachte nicht, dass es tatsächlich Menschen gibt, welche des Häkelns nicht mächtig sind. Aber ich setze ohnehin immer viel zu viel voraus 😉 und.. jetzt bin ich ja da und kann helfen 😀

Häkeln lernen

IMG_20180310_153549.jpg

 

❤ ❤ ❤

 

15 Gedanken zu “Häkeln lernen und Schock

  1. Liebe Herta, ein Zwiebelnetz ist es bis jetzt noch nicht geworden, aber ich mache Fortschritte und habe schon rund gehäkelt und so eine kleine Tasche, da fehlt nur noch der Reißverschluss drin.
    Liebe Grüße und viel Freude in deiner Kunstwerkstatt, Susanne 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Danke schön, sehr gut erklärt. Ich habe es vergessen wie Häkeln geht und glaube, ich versuch’s noch mal nach deiner Anleitung. Ich habe mal ein Zwiebelnetz gehäkelt. Das ist über 40 Jahre her. Den Ton habe ich gut verstanden. LG Susanne

    Gefällt 2 Personen

    • Oh, das freut mich nun aber extra 🙂 Danke für das liebe Lob. Gut verstanden? Hey, super, das freut mich nun auch 😀 ein Zwiebelnetz^^? Ui, denke, da darfst du dann eine Anleitung reinstellen, damit ich mich daran halten kann 🙂 – Danke fürs Feedback ~Glg Herta

      Liken

      • Wenn ich das noch hinbekomme liebe Herta, dann stelle ich mal ein Bild rein. Kleine Beutel könnte ich schon brauchen, das wäre eine Anwendung vom Häkeln. Den Ton habe ich wirklich gut verstanden. Bis bald LG Susanne

        Gefällt 1 Person

          • Hallo Herta, ich habe eine Häkelnadel gefunden und Garn und es klappt, Luftmasche und erste Reihe.
            Danke für die Anregung, das hätte ich ohne dich bestimmt nicht wieder angefangen. LG Susanne 🙂

            Gefällt 1 Person

          • Womit hast du dir leichter getan? Mit den Fotos oder dem Video, oder war es die Kombi? Weil, ich muss dann ja das nächste bald mal vorbereiten, damit du weiter häkeln kannst 🙂 Glg Herta

            Gefällt 1 Person

          • Das Video hat bei mir bewirkt, dass ich anfangen wollte. Der Impuls kam vom Video, ich glaube durch deine Stimme. Da hab ich gedacht, das muss ich mal wieder versuchen. Du hast das gut erklärt, so ruhig und langsam. Aber nicht zu langsam. Häkeln macht Spaß, wirklich. LG Susanne

            Gefällt 1 Person

          • Es kam noch hinzu, dass ich doch sehr viel mit dem Muttergeist arbeite, also mit der weiblichen Energie des Göttlichen und nachmittags noch den Impuls hatte, dass Handarbeiten dazu gehört. Ich dachte an Stricken, das war es aber nicht so richtig und als ich abends dein Video sah, wusste ich, dass Häkeln genau richtig für mich ist. Als hättest du meine Gedanken erraten.

            Gefällt 1 Person

          • 😉 super…stricken finde ich persönlich übrigens auch toll, interessanterweise fühlt man sich entweder zum einen oder zum anderen hingezogen, selten zu beiden Arten gleich stark 🙂

            Gefällt 1 Person

          • Das ist wirklich eine Entdeckung und ich kann mich noch gut an das Zwiebelnetz erinnern, das fing mit einem Stern am Boden an. Das werde ich wieder versuchen, denn wir ernten ja im Herbst wieder Zwiebeln. Ich zeige es dir dann. LG Susanne 🙂

            Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s