DIY zu Halloween – Blut und Gesicht

..auf einer Einkaufstasche und einem Kissenüberzug zum Beispiel. Oder man könnte die Blutspritzer auch auf einem T Shirt platzieren hehe… und das dann vielleicht noch in Kombi mit einer Leuchtfarbe…gg

Halloween DIY Acryl und Textilfarbe YT Video

 

 

Den blutigen Handabdruck habe ich nun auf einem Kissenüberzug platziert – sieht gut aus 😀

1538373898451.jpg

Geht soo schnell und ist so einfach. Witzig auch, um mit Kindern zu arbeiten – ok, vielleicht nicht unbedingt das Blut Motiv, aber das andere ginge, oder natürlich kann man auch ein lächelndes Gesicht zaubern oder oder oder…

Oder falls ihr Lust auf direkte Halloween T Shirt habt oder natürlich auch jede andere Deko – hier bitte etwas zum Stöbern: Cooler Shop Myriala 🙂

Beim Shop sollten nun direkt gleich die Kollektionen angezeigt werden, ansonsten stöbert man sich eben etwas durch, oder klickt auf Kollektionen 😀

 

hallow2.png

Aktuell bin ich viel am Malen, neue Bilder, alte Bilder übermalen und so weiter und so fort. Bin schon mega gespannt, wohin mich mein Weg nun führt – jetzt ist ja alles offen.

Wünsche euch ein mega tolles Wochenende (egal, wann es gelesen wird, ihr sollt immer ein mega tolles Wochenende haben 🙂 )

❤ ❤ ❤

Advertisements

4 Gedanken zu “DIY zu Halloween – Blut und Gesicht

  1. Guten Morgen liebe Monika, danke für deine lieben Zeilen 🙂 Danach fiel mir auf, dass ich den fertigen Polster gar nicht gezeigt hatte, habe ich nun nachgeholt, fotografiert, hochgeladen und nun im Text eingefügt 🙂 sowas,..tsts..jaaa, und jetzt haben wir schon den Oktober. Ich liebe Halloween auch. Auch wenn viele sagen, alles amerikanisches Zeugs,..öhm..stimmt zwar nicht, aber bitte…weiß noch, wie ich vor Jahren eine Halloweenparty gab, als mein Sohn noch klein war,..richtig mit Verkleiden, gruseliger Musik, Spiele und natürlich Horror Essen hihi…jene, denen es nicht zu abgehoben vorkam und dann auch kamen, waren begeistert 😀 – Glg Herta

    Gefällt 1 Person

    • Nee, Halloween ist beileibe kein amerikanisches Zeugs, hihihi, der Ursprung liegt ganz woanders! Und ich hab mich jetzt so gefreut und erinnert, ich hab nämlich mit meinem Sohn, als der noch klein war, auch Halloween-Partys gefeiert, mit verkleiden, und die Stofftiere wurden auch einbezogen, lach, und wir hatten ein hauseigenes kleines Gespenst, das hieß bzw. heißt Buster, den hab ich nämlich noch, hihihi, ein Bettlaken, als Gespenst fertig gemacht, das brauchte Björn mal für eine Schulaufführung und danach war es Familienmitglied. Rote Himbeerbrause, grünen (giftigen!) und roten (blutigen!) Wackelpudding, herrlich war das! Und das ist hängengeblieben, er feiert es heute noch gerne mit allem Schnick-schnack, lach! Danke fürs Erinnerung wecken, ganz liebe Grüße
      Monika.

      Gefällt 1 Person

      • He, Supie 🙂 hört sich toll an. Ja, Wackelpudding war auch bei uns mit dabei, ebenso wie unter anderem eine Hand aus Eis (mit rotem Saft) und Frankfurter Würstchen (denke, außerhalb von Österreich heißen sie Deutschländer), welche wie abgeschnittene Finger (mit Ketchup und Mandelblättchen als Fingernägel) präsentiert wurden. 🙂 Glg Herta

        Gefällt 1 Person

  2. Hach, ja, in ca. 1 1/2 Stunden beginnt der Oktober, und an dessen Ende steht das herrliche Fest Halloween, da freu ich mich schon wieder drauf!
    Ganz klasse Idee, eben auch echt fein und einfach mit Kindern umzusetzen, danke für die Anregung, bis zum schaurig-schönen Fest ist ja noch ein bissel hin, da kann man noch was schaffen, hihihi!
    War ein wunderschönes Wochenende, was ich von dir auch hoffe, komm gut in die neue Woche, liebe Herta, und liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s