Anleitung zum Pendeln-Hexen lernen

Warum und wie funktioniert das Pendeln

Auch bei einer absoluten Entspannung der Muskeln, sind diese
dennoch kaum merklich aktiv. Du besitzt in den Fingerspitzen
kleine Muskelgruppen, welche nicht willentlich, bewegt werden
können. Durch sie entsteht die Bewegung unbewusst. Das
bedeutet, dass unser Unterbewusstsein die Antworten kennt und wir alle miteinander durch unser kollektives Bewusstsein miteinander verbunden sind.

Das Pendel ist dadurch leider sehr leicht zu
beeinflussen. Wenn du daran
denkst, dass das Pendel nach links schwingen soll, so
wird es das auch tun. Deswegen sollte der Kopf auch immer frei
von störenden Gedanken sein. Beobachte das Pendel einfach
beim Schwingen.

pendulum-3565565_960_720.jpg

Welches Pendel

Es gibt die unterschiedlichsten Arten wie z.B.
Messing-Pendel, Kupfer-Pendel: Gerne für emotionale Fragen.
Silber-Pendel: Metall des Mondes, für das Unterbewusste.
Jugendliche und Menschen vor einer Veränderung bevorzugen oft
Silber.
Edel- & Halbedelstein-Pendel (meine persönlichen Favoriten)
Holz-Pendel: Oft zu leicht. Tropfen-, Kugel-, Spiral-, Stabsform.
Letztendlich ist die Wahl reine Ideologie. Fühle in dich und finde
das für dich richtige Pendel in Form und Material.

Hier meine Video Anleitung dazu: Pendeln für Anfänger

Amethystpendel

Für mich die ideale Kombi – Pendel aus Amethyst

 

Ermittle deine persönliche Richtungsanzeige.
Stütze den Arm auf den Ellbogen auf und nimm
das Pendel in die Hand, zwischen Daumen und
Zeigefinger, sodass es frei schwingen kann.
Warte ab, bis es still steht. Stelle nun eine Frage,
wo du die Antwort weißt.

Wichtig: Immer ja oder nein Fragen stellen.
Nun zeigt dir das Pendel die entsprechende
Antwort. Stelle nun eine Gegenfrage. Du kannst
außerdem zusätzlich noch eine Vielleicht oder
Ich weiß nicht – Option hinzufügen.

Beachte:
Sei entspannt, sorge für einen klaren, freien Kopf.
Pendle nicht, wenn es dir nicht gut geht.
Keine Beeinflußung durch deine Gedanken.
Pendle vorurteilsfrei.
Du entscheidest.
Mach dich nicht abhängig vom Pendel.
Nicht jede Kleinigkeit erpendeln.
Ein Pendel ist ein Hilfsmittel, kein Spielzeug

(Auszug aus dem Video, für noch mehr Infos, klick auf den Link 🙂 )

❤ ❤ ❤

 

Werbeanzeigen

13 Gedanken zu “Anleitung zum Pendeln-Hexen lernen

  1. Hallo liebe Marion, das mit dem Vorgeben funktioniert auch manchmal, meist bestimmt jedoch das Pendel die Richtung und sagt wo es lang geht. Oft ist das erste Medium auch das wo es gleich von Anfang an funkt, ich wollte z. B. unbedingt, dass es mit den Tarotkarten funkt, etliche Decks ausprobiert, aber nix da. Aber, macht auch nix 🙂 glg Herta

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Herta,
      aus irgendeinem Grund erscheinen deine Antworten nicht in meinem Reader bzw. im Kommunikationsfeld rechts oben. Also gehe ich jetzt mal nachschauen, ob wir uns sonst noch irgendwo verloren haben…
      Das sehe ich auch so: Da wo es auf Anhieb klappt, da ist man richtig 🙂
      Übrigens hab ich gestern mal wieder gependelt und deine Anregungen verwendet. Ich bekam aufs Können ein Ja, aufs Dürfen auch, aufs Ob ich bereit dazu bin wollte es Nein sagen, da ich aber Ja wollte, kam auch Ja 😉
      Die Frage, die ich stellte, war angstbesetzt. Und prompt wurden meine Ängste vom Pendel bestätigt und zwar astrein. Immer wenn es so läuft, kann ich das Pendel mit einem Schmunzeln auch gleich wieder weg legen und sagen: „Alles klar ;)“ Dann glaube ich ihm einfach nicht und es ist auch etwas gewonnen 🙂

      Gefällt 1 Person

      • Hallo liebe Marion, das Problem mit den Antworten habe ich leider auch schon ein Weilchen, unabhängig von wem, wie oft, oft auch von den gleichen Personen mal ja, mal nein..tja..kann man nichts machen. Wenn ich eine Benachrichtigung bekomme. so wie es hier nun der Fall war, sehe ich oft, dass ich auch andere Antworten erhalten hatte, immer wieder spannend.. 😉

        Ja schön, genau das ist ja das Problem bzw. die Herausforderung, dass man seinen Kopf soweit wie möglich leer machen soll, bzw. dabei entspannt, ohne ein Vordenken, pendeln. Auch nicht, wenn man sich denkt, bitte, bitte, bitte…bzw. sich dabei ja oft etwas dabei erhofft, Dasselbe ist übrigens auch oft beim Kartenlegen der Fall, wenn man sie sich selbst legt. Glg Herta

        Gefällt 1 Person

  2. Ich dachte lange, Pendeln sei einfach nicht mein Medium. Weil ich gehört hatte, man soll vorgeben, was Ja und Nein bedeutet. Ich hatte vorgegeben, Drehen im Uhrzeigersinn = Ja. Aber ich kam irgendwie nicht zurecht damit.
    Irgendwann sagte ich dann einfach mal zum Pendel: „Gib mir ein Ja.“ Und siehe da, es drehte genau anders herum, als ich es immer gedacht hatte. Das fand ich spannend.
    Pendeln ist noch immer nicht mein Medium der ersten Wahl. Macht ja auch nix.

    Gefällt 1 Person

  3. Ein schönes Video hast du gemacht, gut erklärt!

    Ich habe es auch schon mal versucht. Das „weiss nicht“ hat das Pendel dann „erfunden“, als es sich nicht zwischen „ja“ und „nein“ entscheiden konnte …
    Tarotkarten habe ich auch ausprobiert. Interessante Erfahrungen und Ergebnisse … 😉

    Gefällt 1 Person

  4. Ich habe schon in meiner Jugend viel gependelt.
    Sehr interessant, das mal auszuprobieren. Ein Pendel ist leicht herzustellen und eine Pendelkarte ebenso. Einfach mal machen!!
    Darüber hinaus gibt es noch die Option mit einer Untertasse auf einem glatten Karton, die sich bewegt, wenn man sie ganz leicht mit den Fingern berührt etc.pp
    Und die Pendelrute ist auch ein interessantes `Werkzeug´ für mich…
    Schöner Beitrag mit mal wieder tollem Video!!!
    LG
    Jürgen aus Loy (PJP

    Gefällt 1 Person

    • Hallo lieber Jürgen aus Loy 🙂 Cool, ja, ich habe auch in der Jugend damit begonnen, Ich dachte auch lange Zeit, dass das ohnehin jeder kann, bis es einmal andere Personen versuchten und nichts geschah. Dachte mir, das gibs doch nicht, aber, nun ja,..übrigens waren diese Menschen oft Personen, welche auf ihren Standpunkt beharrten und selten eine andere Meinung zuließen… 😉 Untertasse bewegt sich auf glatter Oberfläche, wenn man sie berührt^^..interessant. Pendelrute ist auch wieder was eigenes, hihi, da schlug sie bei mir immer ganz extrem aus. war witzig, Interessant sind auch Seelennamen, die ich auspendle,..aber man kann dazu ja alles mögliche befragen. Danke für den tollen Kommi- Glg Herta

      Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Pete J. Probe Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s