Schuhe mit Kälte weiten

Ganz auf die Schnelle – wie man Schuhe, die drücken, weiter macht. Wirklich extra einfach und was ich besonders toll finde, man kann es mit dieser Methode sehr genau definieren, an welcher Stelle man es weiter haben möchte.

 

Schnell erklärt. Plastiktüte mit Wasser füllen, in den Schuh stecken, eben je nachdem, wo es drückt, also ganz vorne, oder so wie ich es nun benötigte, ab der Mitte- man kann auch alles ausfüllen, so wird es beinahe um eine Nummer größer (ist dann natürlich auch vom Material abhängig, – sehr steifes Leder wird wahrscheinlich dann nicht extrem viel nachgeben – aber ein wenig geht immer) – genau, und dann ab ins Eisfach. Warten bis das Wasser zu Eis gefroren ist und fertig! Das wars- einfach und effektiv!

Mehr brauchts dazu auch gar nicht. Man könnte auch an der Schuhspitze Wasser einfüllen, dann etwas Zeitungspapier dazwischen stecken und bei der Ferse dann wieder etwas Wasser dazu füllen. Je nach Bedarf eben.

So, dazu bräuchte man sich nun auch nicht wirklich mein Video dazu anzusehen, würde dann aber den Unterhaltungsfaktor versäumen 😉

animiertes-socken-bild-0003.gif

Bin schon sehr auf eure Erfahrungen gespannt – bei mir hats funktioniert 🙂

12 Gedanken zu “Schuhe mit Kälte weiten

  1. Da hätte ich auch noch ein Versuchsobjekt für, eine klasse Idee, das probiere ich demnächst mal aus, wenn das Tiefkühlfach wieder bissel leerer ist, lach!
    Danke für den tollen Tipp, ich wünsche dir einen schönen Abend und einen feinen ersten Adventssonntag, ganz liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s