Die 12 Regeln des Lebens

6. Bringe zuerst dein eigenes Heim in Ordnung, bevor du in der Welt andere kritisierst.

Niederlagen gehören zum Leben dazu. Und nicht selten tragen wir eine Mitschuld an diesem Schicksal. Bevor wir also andere beschuldigen, sollte man an sich selbst arbeiten.

7. Strebe nicht nach Zweckmäßigkeit, sondern nach dem Sinn.

Wenn etwas einfach erscheint, du aber das Gefühl hast, dass es falsch ist, so ist es auch meist falsch. Es sollte nicht immer der einfachste Weg sein, sondern der Weg, der zum Ziel führt und zwar auf die richtige und stimmige Weise.

8. Sage die Wahrheit – oder lüge zumindest nicht.

Wahrheit ist etwas sehr Persönliches. Sie basiert auf den individuellen Umständen des eigenen Lebens. Doch nicht nur die „normalen“ Lügen sind damit gemeint, auch jene, die das eigene Leben an sich betreffen. Bei einer Lebenslüge (Definition nach Adler) liegt die Annahme zugrunde, dass das vorhandene Wissen reicht und auch künftig ausreichend ist. Zum Beispiel Ideologien und naiv formulierte Ziele, an denen man mit Gewalt festhält.

9. Nimm an, dass dein Gegenüber etwas weiß, was du noch nicht weißt.

Höre anderen Menschen zu.

10. Sage genau was du möchtest.

Je genauer du deine Wünsche formulierst, umso einfacher und glücklicher wird dein Leben. Dies gilt auch für deine eigenen Pläne und Vorstellungen.

11. Lass dein Kind in Ruhe Skateboard fahren.

Natürlich kann immer etwas geschehen, doch wenn man sein Kind immer vor den Gefahren beschützt, kann es im wirklichen Leben nicht bestehen, es nicht bewältigen und kann daran zerbrechen,

12. Streichle eine Katze, wenn du sie auf der Strasse siehst.

Eine Metapher dafür, dass man auch in negativen Zeiten immer etwas Liebens- und lebenswertes erfahren können. Meist „Kleinigkeiten“! Doch genauso diese Situationen und Dinge sind es, die den Mut beibehalten, das Leben zu meistern und zu wissen, dass es definitiv weiter geht.

***

Die Definitionen zu den angegebenen Punkten geben zum Teil die Ansichten des Autors wieder, zum Teil ist es mein eigener Senf. Wer aus erster Hand nachlesen möchte, habe ich folgend die Bücher Dr. Petersons eingefügt. Im Original, wie auch in deutscher Übersetzung.

Hier die englische Originalausgabe des Buches: https://amzn.to/3gBiovw

Und hier die deutsche Übersetzung: https://amzn.to/2B8WpMe

1000 Interessen ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.= durch Kauf über den Link bekommt der Kanal einen kleinen prozentuellen Anteil, ohne dass sich der Kaufpreis ändert.

Als ich den Titel zum ersten Mal las, dachte ich mir, ja, das wärs gewesen, warum erst jetzt? Doch mittlerweile hab ich auch schon einiges an Lebenserfahrungen sammeln dürfen – spät, aber immerhin. Und nun ja, was sagst du zu diesen Regeln – die den Autor auf die Bestsellerliste katapultierte?

***

Wie findest du diese Regeln, was sagst du dazu? Freue mich auf deine Meinung.

2 Gedanken zu “Die 12 Regeln des Lebens

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s