Keine 7 Wege aus dem System ;-)

7 Punkte am Ende des Beitrags 😀

Haben nicht viele von uns den Traum, dem System zu entkommen- dem täglichen Trott, immer und immer wieder dasselbe zu tun, genervt zu sein von den Vorgaben, die uns tagtäglich sagen, was wir zu tun und zu lassen haben? Nicht nur im Job, überall wartet das System auf uns. Sei es, wenn man eine Krankheit hat – da wird man gerne von A nach,..nicht doch, B wäre zu einfach, zu C, S, E – usw geschickt. Doch, man findet es ja toll, wenn man dann weiß, was man hat (oder auch nicht- immer wird es ja auch nicht herausgefunden) und weiter? Toll, wenn man es noch nicht weiß, wird eben weiter gesucht, irgendwann wird man schon etwas finden, was nicht der Norm entspricht. Und dann? Medikamente, Therapien, Operationen und und und. Natürlich sage ich nun nichts gegen akute Notfallsituationen, aber sonst? Kam mir mehr als einmal vor wie ein Versuchskaninchen und nein, ich vertrug auch nicht alles. Dennoch ließ ich mich zum Teil auf die Aussagen der Ärzte ein und vertraute…nun ja…

Wie sieht es bei den meisten im Job aus? Was ich zum Beispiel nie verstand waren Menschen, welche Tag für Tag über ihre Arbeit jammerten, sich beschwerten und klagten was das Zeug hielt. Gerne schlug ich dann vor, dass sie (wenn sie doch soo unglücklich in ihrem Job wären) sich doch eine andere Arbeit suchen sollen.

Wie? Was? Andere Arbeit? Nicht doch

…ich bin ja auch nicht mehr der Jüngste.

..bei der heutigen Wirtschaftslage?

..was soll ich denn sonst machen, ich kann doch nichts anderes.

..die paar Jährchen noch bis zur Pension

..ich kann doch nicht von heute auf morgen alles hinschmeißen (hat zwar niemand verlangt, aber bitte)

..also soo schlimm ist es nun auch wieder nicht.

262593_264412090240047_2052522_n

Veränderung?

Natürlich soll sich einiges ändern, vieles, alles? Wie bitte? Ich soll das selbst tun? Mich!!? ändern? Na aber hallo, also so gehts ja nun gar nicht. Die anderen sollen doch bitteschön,..mein Chef, die Regierung, das System,..aber ich doch nicht, wo sind wir denn bitteschön? Soweit kommts noch, dass man dafür noch selbst etwas tun muss, ich bin nach der Arbeit immer soo erschöpft, einfach nach Hause kommen, rauf aufs Sofa, Chips und Bier (Frauen gerne Kaffee und Schoki), Fernsehen an, am besten eine Seifenoper, oder andere anspruchsvolle^^ Sendungen (gerne wo Landwirte sich ihre bessere Hälfte suchen oder wo Familien gezeigt werden, mit der Vorgabe, dass ohne die eigene Mama gar nichts geht, die andere Mutter ja wohl das Allerletzte sei, egal wie alt die Kinder von diesen Frauen sind, dass nur so nebenbei- abgesehen davon, wird dies alles laut Drehbuch abgespielt, heißt diese Frauen sagen genau das, was ihnen vorgeschrieben wird, aber ok, jedem das seine..), Füße auf den Tisch, vor dem Fernseher einschlafen, man ist ja total k.o. Am nächsten Tag dasselbe Spiel. Jeder freut sich aufs Wochenende – Yeah! Endlich frei! Schnell, schnell, schnell!

Was kann man machen? Wo fahren wir hin? Action als Ausgleich oder doch lieber mal Nichtstun? – Egal! Hauptsache in einigen Monaten gibt es Urlaub. Juchhu! Wo fahren wir heuer hin? Ans Meer- wo die tausend anderen Touristen sich tummeln? Stimmt schon, sind schon immer viele Menschen dort,..hmm..ach was solls? Hauptsache billig..und soo schlecht war es voriges Jahr dort ja eh nicht.- Ein wenig noch, nur noch ein paar Jahre- dann in die Pension, aber dann, endlich Ruhe! Freiheit! Den ganzen Tag lesen, oder schlafen. Ja schlafen hört sich gut an, da wird mal richtig ausgespannt. Und dann vielleicht mal reisen, endlich kommt man dazu – wieviele Jahre noch bis man endlich das tun kann, was man wirklich möchte? – Geht schon, was soll man denn sonst..oh, der Rentenbescheid- super, doch nicht mehr solange wie gedacht und auf einmal…

Nicht mehr! Man ist verstorben. Unerwartet natürlich! Man rechnet ja nie damit, dass „so etwas“ einem selbst passiert. Tja, dumm gelaufen. Tot, einfach so.  Jetzt hat man seine Ruhe- für immer und ewig – und war ein musterhaftes Beispiel und ein wahrer Vorzeigemensch- jemand, der das Rädchen im Hamsterrad am Laufen hielt – schön für ihn. Findet sich sicherlich ein passender Spruch für den Grabstein- hier ruht..Hans Muster, arbeitete bis zum Umfallen – ..Post mortem..wenn ich nochmal leben könnte…

Hier 7 wesentliche Punkte, wie man wunderbar mit dem System kooperiert und ein Mustervorzeigesystemler wird – auf immer und ewig, bis dass der Tod uns scheidet.

Weiterlesen „Keine 7 Wege aus dem System ;-)“

Advertisements

Verhaute Schneekugel, Minidonuts & Deko-Licht Video

Soo, meine Lieben- wollte heute mal etwas anderes produzieren, nämlich eine selbstgemachte Schneekugel. Dazu gibt es zwar schon einige Anleitungen, aber direkt in einer Christbaumkugel hatte ich  noch keine entdeckt, also..dachte ich mir,..nun, es fing ja auch ganz nett an..günstige durchsichtige Kugel gekauft, Glitter rein, einen Kristall an der Öffnung befestigt (natürlich selbstgemacht 😉 ), mit Wasser aufgefüllt und..was war das? Hörte sich das nach einem Knirschen an?^^- Aber wieso…da, tatsächlich, ein Sprung. Hatte ich kochend heisses Wasser genommen? Nicht doch. Es war handwarm und dennoch..noch ein Sprung. Na toll. Aber vielleicht, wenn ich gaaaanz vorsichtig- zack- ein Teil ist abgebrochen- na dann bekommt dieses tolle Schneegeglitzer in weiss, gold und lila eben niemand zu sehen..

hier ein kleiner Einblick mitten im Prozess (da war noch alles in Ordnung 😉 ):

1512854049199

Jaaa, es wäre viel Glitzer gewesen gg Hätte wirklich toll ausgesehen, tja, dann eben nicht. Aber damit hatte ich nun das nächste Problem. Was sollte ich nun auf die Schnelle erstellen – diese Woche lief mir irgendwie dauernd die Zeit davon, hmm..

Idee!

Was, wenn ich einfach eine rasche Deko erstelle? Deko braucht man immer 😛 und mit Licht macht es die ganze Sache noch interessanter. Also kam nun das bei mir raus:

1512848884088

Dazu nun ein Mini- Minitutorial (wie soll das auch lange dauern, wenn die Sache an sich nicht mal 1 Minute dauert gg) – oder hätte ich das auch gleich bleiben lassen sollen, was meint ihr? Hier mein minifuzziwuzzikleines Filmchen (dafür aber ein Video im Video HA! 😛 ) Mini Video zum Deko Licht 🙂

Woran ich mich diese Woche noch versuchte waren diese Minis – kleine Donuts als Ohrstecker 😀

IMG_20171206_063139_740

Freue mich schon auf meine nächsten Experimente 😀

❤ ❤ ❤

Zeichentrickfilm über Arbeit, Schule, Liebe, eben über das Leben

Hier gehts zum Video (YT Link):

Zeichentrickfilm übers Leben

Unbenannt

 

Ein wunderbarer Zeichentrickfilm … 8 Minuten… über das Leben, geprägt von Schule und Arbeit… Selten teile ich etwas, was über die soziale Medien schwappt… hier MUSSTE ich es tun… Es geht um Leben und Liebe… einfach wundervoll! CGI Animated Short Film HD: „Alike Short Film“ by Daniel Martínez Lara & Rafa Cano Méndez

über Wunderbarer Zeichentrickfilm zum Leben… geprägt von Arbeit und Schule — Traumfänger

Vanillekipferl und Zuckerstangen aus Fimo

Weihnachten naht – daher nun Vanillekipferl auf selbstgemachtem Teller und wem es noch nicht süß genug ist, als Bonus Zuckerstangen 😀

1512291099562

Genauer Arbeitsablauf hier im Link: Vanillekipferl YT Tutorial/Anleitung

Wie gefällt euch die Musik zu dem Tutorial dazu? 😛

Ich wünsche Euch einen entspannten 1. Adventsonntag  und vielleicht habt Ihr ja nun Lust bekommen, kreativ zu sein – backen, werkeln.. 😉 🙂

 

❤ ❤ ❤

Waffeln auf Haarspange (aus Fimo :-) )

Hier mein heutiger kleiner Beitrag zum Thema DIY aus Fimo (Polymer). Ich wollte schon ewig lange mal süße Waffeln aus Fimo versuchen, nun habe ich sie heute gebacken 🙂

1511617752692.jpg

Sehen sie nicht zum Anbeißen aus?! ❤

Da ich sie aber so nicht einfach herumliegen lassen kann, wer weiß, es kommt vielleicht noch jemand auf den Gedanken, sie zu vernaschen gg – habe ich sie sicherheitshalber weiterverarbeitet.

1511617773481

Ein süßer Hingucker! ❤

Das wars für heute auch schon wieder 🙂 wer wissen möchte, wie der Arbeitsablauf von diesen süßen Teilchen ist, kann sich hier informieren (Mini Tutorial 🙂 )

Waffeln aus Fimo 🙂

❤ ❤ ❤

 

Schmuck Kreationen mit Resin und Fimo (Holzoptik)

Hier zeige ich Euch Schmuckstücke aus Resin (Gießharz) mit Fimo in Holzoptik. Ringe, Armreifen und ein Anhänger. Das Gießharz wurde hier mit Pastellkreide gefärbt.

Hier mein Armreifen und im nächsten Bild das fertige Set 🙂

Den Arbeitsablauf könnt ihr Euch gerne auf You Tube ansehen 🙂 – hier gehts zum Video: SchmuckSet aus Gießharz mit Fimo in Holzoptik DIY

Hier ein einfacher Anhänger aus gefärbtem Gießharz:

Und zum Schluss ein Armreifen aus Gießharz (Resin). Hatte versucht, die kräftigen Farben so gut es geht auf den Bildern einzufangen. Die Farben fielen hier so kraftvoll aus, weil ich das Gießharz nach dem Einfärben mit Pastellkreide noch 1 Stunde stehen ließ, ehe ich es in die Form goß 😀 – so konnten sich die Farben nicht wie gewohnt gleich miteinander vermischen, sprich, dadurch auch nicht „verwässern“. 😉

Nachtrag:

Was haltet ihr von meinem YT Video (Link oben, unterm Armreifen)? Ok, es gibt immer etwas, was noch verbesserungswürdig ist, wie z.B. die Kamera, also das Handy, dabei immer quer zu halten – vergaß da leider anfangs wieder drauf. Musik muss ich auch noch ein wenig besser zuschneiden. Auch wollte ich nun einige Teile mit direkten Videos, also in dem Video nun, kombinieren, denke, das dauert nun aber doch noch ein Weilchen, bis ich soweit bin 😉 Über Kommis würde ich mich natürlich mega freuen 😀

❤ ❤ ❤