Vom One Night Stand bis zur Ehe – Buchvorstellung

Endlich ist es da, die Anleitung auf die viele Frauen gewartet haben – zugegeben, ich selbst hätte vor Jahren sehr viel dafür gegeben, hätte ich damals eine Schritt für Schritt Anleitung für ein Beziehungsdilemma gehabt.

Von Freundschaft Plus zu einer Beziehung

Klick: Von ONS zur Ehe Buch

roselyonsTBCover.jpg

Mit Blick ins Buch

Kurzbeschreibung

Eine Schritt für Schritt Anleitung wie man es schafft von einem One Night Stand (ONS) bis zur Ehe bzw. einer ernsten Beziehung zu kommen. ♥
Die Zeit der unglücklichen Verliebtheit ist nun vorbei. Kein Ausprobieren mehr verschiedenster Taktiken. Keine verzweifelten Nachrichten oder Anrufe mehr. In diesem Buch wird aufgezeigt, was man als Frau konkret machen kann, um endlich den Mann ihrer Träume für sich zu gewinnen. Keine schlaflosen Nächte oder verheulte Wochenenden mehr. Endlich gibt es die Lösung. Ein Ratgeber, für den die Autorin in ihrer Jugend sehr viel gegeben hätte. Doch diese Thematik betrifft nicht nur Jugendliche. Viele erwachsene Frauen haben nach wie vor ebenfalls mit dem Dilemma zu kämpfen. Hält man sich an die im Buch angeführten Anweisungen, so sieht die Sache nun schon anders aus. Ebenso wird aufgezeigt, wie man nie mehr an den Falschen gerät. Viel Erfolg! Und nun endlich das Glück, worauf man schon solange hofft.

Extra Kapitel- Auf den Hund gekommen – Spezielle Männererziehungsmaßnahmen mit Augenzwinkern.
♥ Bonus – Selbstliebe

Ein Buch für Frauen um endlich dem Freundschaft Plus Dilemma zu entrinnen.

Hier gibt es bereits die ersten Rezensionen:
ONSRezis.PNG
Endlich das Glück bekommen, das man sich schon so lange gewunschen hat.
1000 Interessen ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.
❤ ❤ ❤
Werbeanzeigen

6 Situationen, in denen ein Narzisst wütend wird

Situationen, in denen Narzissten wütend werden können:

  • Egal wie unerheblich oder unvernünftig es ist, wenn ein Narzisst seinen Willen nicht bekommt.
  • Der Narzisst wird an seine Unzulänglichkeit erinnert und wie er manipuliert und ausbeutet.
  • Wenn er kritisiert wird. Egal wie konstruktiv die Kritik auch ist und wie diplomatisch sie vorgetragen wird.
  • Wenn er gebeten wird, für seine Handlungen und Taten Verantwortung zu zeigen.
  • Wenn eine narzisstische Persönlichkeit ertappt wird, wie sie Grenzen verletzt und Regeln bricht.
  • Wenn man sie vor anderen Personen maßregelt, unerheblich ob Verwandtschaft, Kinder, Kollegen, Nachbarn, Menschen auf der Strasse.

 

Wie unterscheidet man narzisstische Wut von normaler Wut?

Der Narzisst wird unverhältnismäßig laut, aggressiv und unvernünftig. Er fühlt sich in seinem hochidealisiertem Selbstbild und seinem Ego verletzt. Doch seine Wut kann sich ebenso in Sarkasmus, eisiger Ignoranz, und stiller Vernachlässigung ausdrücken. Er ignoriert oder schafft passiv-aggressive Situationen. Zumindest ist er mit Sicherheit nie dafür verantwortlich (seiner Ansicht nach), er wird seine Schuldigen finden.

Und ja, es ist mir bewusst, dass es ein Krankheitsbild ist und in der Tat eine Persönlichkeitsstörung, doch den betroffenen Personen, welche mit einem Narzissten leben müssen, ist damit leider nicht geholfen. Jede Beziehung, in der es einem nicht gut geht, sollte gelöst werden.

Ich habe es zum Glück schon vor Jahren geschafft. Und mittlerweile bin ich dabei, alles bisher in meinem Dasein Erlebte, aufzuarbeiten. Möglicherweise wird es schriftlich festgehalten. Als ich darüber nachdachte, fiel mir auf, wie viele Narzissten es bis dato in meinem Umfeld gab. Es war wie ein roter Faden. Dieser wurde nun durchschnitten und um eine endgültige Heilung zu erfahren, muss ich in meiner Vergangenheit etwas zurück gehen. Angefangen in der Kindheit bis hin zu letzten Beziehungen und Freundschaften. Wird wahrscheinlich ein wenig dauern und es wird einiges wieder hochkommen. Dennoch habe ich das Gefühl, dass nun der Zeitpunkt gekommen ist, an dem ich das einfach tun muss.

Ich fand es auch spannend, wie alt ich erst werden musste, um vieles zu begreifen. Aber besser spät als nie!

❤ ❤ ❤