Keine! Drohnenkatze, dafür aber Einhörner, Bärchen, Häs-chen ;-)

Gestern sah ich einen Bericht über einen „Erfinder“, welche seine tote Katze zur Drohne umfunktioniert hatte. Verstorbene Tiere zu Gerätschaften umzubauen ist seine neue Berufung, da lernt er auch sehr viel über das Innenleben der Tiere (lt. eigener Aussage). Er präpariert die Tiere ja selbst. Fliegende Haie, schwimmende Biber (als Uboot umgebaut), und vieles mehr. Das „Highlight“ ist ein Strauss, welcher sich nun in die Lüfte erhebt. „Der einzige fliegende Strauß der Welt“, wurde dabei lachend bemerkt.

Nun, die Berichterstattung von Galileo war einerseits kritisch und wurde auch mit negativen und wohl zum Nachdenken hinzugefügten Äußerungen unterlegt, dennoch wurde dieser Beitrag gesendet. Dem Erfinder der fliegenden und schwimmenden toten Tiere wurde auch Aufmerksamkeitshascherei vorgeworgen, denke aber, dass dies ist nicht unbedingt sein Wunsch ist. Es freut ihn einfach. Punkt. Auch sein Bekannter, welcher ihm bei der technischen Umsetzung hilft, war im ersten Moment kritisch, doch nach 30 Sekunden!^^ war er ebenfalls davon begeistert..na dann.

Interessant fand ich in diesem Beitrag auch die Formulierung, dass er die Tiere von Zoos, Tierhandlungen usw. erhält, diese aber zu 100 % immer tot sind. Ja, das wäre ja noch schöner, wenn diese dafür extra umgebracht werden würden…

Ich wünsche dem Betreiber dieser nun fliegenden Tierleichen alles Gute. Meiner persönlichen Meinung nach ist dies alles andere als ethisch. Sollte man verstorbene Tiere nicht einfach in Frieden ruhen lassen? Egal, ob es sich dabei um Zootiere oder die eigene, geliebte Hauskatze handelt.

Was kommt als nächstes?… Der schwimmende Onkel (er liebte das Wasser zu seinen Lebzeiten), oder die übers Haus kreisende Mama, damit sie auch nach ihrem Tod alles unter Kontrolle hat, sei es auch nur als Drohne?..Schöne Aussichten.. :-/

IMG_20180227_202336_916

Hier im Bild meine Katze, welche ich gerade dabei erwischte, wie sie die Zunge zeigte. Ich hoffe, man kann dies etwas erkennen 🙂

Und folgend ein Katzengesicht, an dem ich mich versucht hatte (keine Tierversuche 😉 )

Und weiteres Getier in Schmuckform ❤

Bärchen als Ohrstecker

Einhörner

Und zum Abschluss noch 2 kleine Häschen

IMG_20180226_140001

Osterhasen Broschen

Im Etsy Shop habe ich noch nicht alle neuen Artikel eingestellt- folgt aber in Kürze, vor allem die ganz neuen Ideen, welche nun ebenfalls bald folgen 😀

Shop:       https://www.etsy.com/de/shop/UnikatStudioHerta

Wer Interesse hat, kann sich in der Zwischenzeit auch hier umsehen, wie die Schmuckstücke hergestellt werden:

Schmuckanleitung – Wie mache ich —YT Tutorial

❤ ❤ ❤

 

Advertisements

Neue Unikate aus Fimo- Gießharz- Beton

Nachdem ich heute den ganzen Tag gezwungen war, nichts zu tun- somit auch nicht kreativ tätig sein konnte, hielt ich es nun nicht mehr aus und stelle zumindest meine neuesten Kreationen online vor- welche nur darauf warteten 🙂

 

1501947723621

Steampunk Ring

1501948544095

Schlüsselanhänger aus Gießharz mit echten Blumen

1501948110382

Halskette mit einem edlen Anhänger aus Schmuckbeton

1501948175913

Interessanter Blattanhänger aus Fimo mit einem Kristall aus Resin, in welchem Fimofrüchtchen zu sehen sind 🙂

1501948444517

Schlüsselanhänger mit einem niedlichen Kackhäufchen – Poop Anhänger 😉

1501948665314

Und immer einer meiner Lieblinge: Kätzchenohrringe diesmal in Goldfarben ❤

Wer Lust und Liebe hat, kann sich hier alle neuen Teile ansehen: Hertas Shop ❤

❤ ❤ ❤