Juli – Hexen lernen- Unglückstage, Wunschzauber, Gottheiten, Pflanzen

Heute ein Beitrag über den Heumonat oder auch Honigmonat/Honigmond genannt. Honigmond heißt der erste Monat nach der Hochzeit – Flitterwochen- Honeymoon (in Hotels gibt es eigene Honeymoon Suiten 🙂 )

Kaffeespende: https://www.paypal.me/1000Interessen

Genussmonat
Beginn der Zeit der Fülle. Dinge beginnen zu reifen.

Monat für Wunschzauber – Wohlstand, Fülle, Reichtum – innen wie außen.

Besondere Tage im Juli

03. Juli – Festtag der Göttin Cerridwen

07. Juli – Festtag der Göttin Juno =„Das Feigen Fest“

13. Juli – Festtag der Göttin Demeter

31. Juli auf den 1. August – Lughnasadh.
Mondfest =„Zusammenkunft im Namen des Lugh“
Oder Feier nach dem Mondkalender. Dann in der Nacht des 8. Vollmond nach
Yule.
Lugh ist der keltische Sonnen-, Korn- und Erntegott.

Arnika, bei Prellungen, Blasen, Entzündungen im Mundbereich
Magie: bei Schutzzauber

Augentrost, Bindhautentzündungen, Augenproblemen, Bildschirmarbeit

valeriana-officinalis-846615_960_720

Baldrian
Katzen lieben
seinen Duft.

Es heißt, wenn sich
ein im Raum
aufgehängter
Baldrianstrauß
bewegt, so betritt
eine Hexe den
Raum.

Baldrian, gegen Prüfungsängste, zur Beruhigung, bei Schlafproblemen
Magie: Schutz vor bösen Geistern an die Tür gehängt, Schutz vor Flüchen
ein Stück Baldrianwurzel bei sich tragen

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Juni – Feen Tag, Pflanzen, Magische Tage

Hexen lernen – eine Art Online Video Kurs. Thema: Juni- Magische Tage, Pflanzen, Götter, Feen Tag!

Hier Auszüge aus dem aktuellen Video:

Juni ist der Monat der Weiblichkeit

Er verdankt seinen Namen der römischen Göttin Juno, der Göttin der
Weiblichkeit, der Geburt und der Ehe (in Griechenland = Hera).

Im Juni werden Rituale praktiziert, welche für die Ehe, der Familiengründung,
der Partnerschaft und auch für den Haussegen förderlich sind.

Daher werden im Juni traditionell Schutzbeutel aus
frischen und selbst gesammelten und in der Juni-
Sonne
getrockneten Pflanzen hergestellt.
Die lichtvollen Juni-Energien unterstützen nun das
restliche Jahr bis zum Junimonat im nächsten Jahr
mit ihrer ganzen Kraft.

Im Juni darauf wiederholt bzw. erneuert man diese
Schutzzauber.

Welche Pflanzen im Juni:

Ackerschachtelhalm
Birke
Brennessel
Dost
Erdrauch
Esche
Frauenmantel
Holunder
Johanniskraut
Kamille
Kapuzinerkresse
Linde
Lungenkraut..

Weiterlesen

Räuchern mit Kohle – Anleitung

Nicht nur wenn man magisch tätig ist, kommt die Räucherkohle zum Einsatz. Warum räuchert man eigentlich? Nun, sehr oft ist es themenbezogen, also wenn man zum Beispiel Schutz benötigt, wenn die Wohnung von negativen Energien befreit werden soll (nicht nur von verirrten Geistwesen, sondern einfach auch nach einem Streit), wenn man entspannen möchte, um leichter in die Meditation zu kommen, natürlich auch bei Unterstützung bei einem Ritual, um Feiertage und Gottheiten zu huldigen und vieles mehr.

Und das Räuchern mit einer Räucherkohle ist viel einfacher, als man annimmt.

IMG_20190501_115912.jpg

Was benötigt man dazu?

Räucherkohle

Räuchergefäß

Räuchersand

Räucherwerk

(Manche benutzen auch eine Zange, aber ich persönlich benötige nicht wirklich eine..wozu auch..?^^ Kräuter bzw. Rauchwerk streue ich mit den Fingern auf und wenn die Kohle glüht, fasse ich sie ohnehin nicht an… 😉 )

Ok, und jetzt? Fülle in das Räuchergefäß den Sand (Sand schützt Keramik vor Zerbrechen und verhindert ein Überhitzen der Kupfer-/Messingschalen) und ja, es kann ohne weiteres auch ein Vogelsand sein, wenn man diesen gerade zu Hause hat, Gitter drauf und das Kohlestück auf das Gitter.

 

Das Räuchergefäß selbst steht immer auf einer feuerfesten Unterlage und ist nie unbeaufsichtigt. Nun zündet man die Kohle an. Dabei achtet man darauf, dass die Kohle ganz durchglüht. Geht es aus, zündet man es einfach noch einmal an. Das Kohlestück wird weiß, Vorsicht – Heiß!

Und nun gibt man darauf das gewünschte Räucherwerk. Man kann Blüten dazugeben, wie hier im Bild Rosenblüten oder geschnittene Patchouliblätter, oder auch verschiedene Harze. Man kann sich seine Mischung selbst zusammenstellen, oder auch schon welche fertig kaufen. Auch hier gibt es zu den verschiedensten Themen eine riesengroße Auswahl,

IMG_20190501_115637.jpg

Sehen diese Harze nicht einfach zauberhaft aus und erst wie sie duften…mmh…

IMG_20190501_115805.jpg

Harze und Blüten oder Blätter (Blüten und/oder Blätter immer im getrocknetem Zustand räuchern) auflegen und abbrennen lassen. 🙂 Auf dem Foto hier wurde die Kohle nicht entzündet, da ich das Räuchern als sehr meditativ empfinde und es etwas von der Atmosphäre nimmt, wenn ich nebenher Fotos davon mache 😉

Würde man es als Räucherung für die Wohnung oder das Haus verwenden, ginge man nun mit der Räucherschale von Raum zu Raum, im Eingangsbereich im Uhrzeigersinn beginnend. Bei Ecken extra verharrend und den Rauch schwenkend. Zur zusätzlichen Unterstützung kann man auch eine Feder nehmen, um den Rauch besser zu verteilen. Für eine besonders gründliche und intensive Hausreinigung kann man auch pro Raum eine eigene Kohletablette verwenden. Nach einer Reinigung durch Räuchern gut lüften.

❤ ❤ ❤

1000 Interessen ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.= bei einem Linkkauf bekomme ich einen kleinen, prozentuellen Anteil, ohne dass sich der Kaufpreis dadurch ändert.

Hexen lernen – Die 12 Gesetze der Magie

Und hier habe ich für euch die 12 Gesetze der Magie in einem kleinen Video erstellt.

Hexen Lernen – 12 Gesetze

wie z.B. Gesetz des Zurückkommens

Gesetz des Wissens

Gesetz des Zufalls

Gesetz der Namen

Gesetz der Falschheit usw

Nicht nur Junghexen sollten diese Gesetze in der Magie kennen und natürlich auch umsetzen.

❤ ❤ ❤

 

Magie – Hexen lernen

Dieser Beitrag lag mir schon lange am Herzen – obwohl dies nun „nur“ die Einleitung dazu ist, die Vorhut sozusagen 🙂 dennoch ist der 1. Schritt getan.

Geplant ist eine Serie. wo man hexen, den Umgang mit Magie lernen kann. Wurde diesbezüglich schon öfter gefragt, doch auch mir selbst ist es ein Bedürfnis es weiterzugeben. Es gibt zwar etliche Bücher zu diesem Thema und ich dachte mir, dass auch das Netz voll mit Kenntnissen darüber ist, jedoch.. im Internet kursieren sehr viele Halbwahrheiten, und halbseidenes Wissen ist ja bekanntlich gefährlich, in vielen Bereichen, im magischen Bereich ist dies natürlich noch extremer.

Vielleicht tun dies nun auch viele mit Kinderkram ab – zum Glück darf hier jeder seine eigene Meinung haben. Die Wahrheit ist, dass ich dieses Thema in letzter Zeit leider etwas vernachlässigt habe – also für mich persönlich.

Hier soll nun eine ganze Serie im Bereich Magie erfolgen ❤ Ein Hexenkurs sozusagen ❤Nun gibt es als Auftakt dazu die Beantwortung von Fragen, zu – wie werde ich eine Hexe.

Hexen lernen – Magie

stars-2354296_960_720

Ich finde es nach wie vor sehr interessant, wie viel Unwissen es in diesem Bereich noch gibt, gerade in solchen Zeiten, wo man jedes Pünktchen, jedes Problemchen und Wehwechen nachlesen kann, vor allem im Netz. Aber wo eben viele Menschen Zugriff haben, besteht natürlich auch die Gefahr, dass viel Unsinn geschrieben wird.

Infos soll es hier künftig über Ritualaufbau, Schutz, spezielle Fragen und und und geben. Alles wirklich von Anfang an. Etwas, was mich vor Jahren immens gestört hatte, war, wenn man in spezielle Foren war, man eine Frage hatte, man sicher sein konnte, dass diese nicht beantwortet wurde. Es hieß dann jedes Mal,..warum der Fragesteller dies wollte, ob er sich das gut überlegt hatte, dass man darauf natürlich keine Antwort geben könnte, das müsse der Übende schon selbst herausfinden usw. Überheblich bis zum Geht nicht mehr. Auch wurde vieles vorausgesetzt, dass jeder schon alles wissen musste,..nur,…war ich mir bei manchen ..“Wissenden“..alles andere als sicher, ob sie die Fragen überhaupt hätten beantworten können..so wie sie sich immer gewunden hatten… (ich war dann auch nicht lange bei diesem Verein.. 🙂 ) ..Jahre später war ich bei einem anderen Forum eingeladen..habe zwar aktuell nicht viel Zeit dafür (wird ja nun aber alles geändert 🙂 ), dort jedoch ging es ein wenig anders zu. Es geht also sehr wohl auch anders

 

Etwas, wo ich auch nur den Kopf schütteln kann, sind..

Weiterlesen