Fairy Door – Feentürchen Teil 2

Hier zeige ich meine Feentürchen, an denen ich nun zum Schluss gesessen bin – diese Arbeit ist wunderbar entspannend und beruhigend, beinahe schon meditativ. 🙂

IMG_20180712_173142.jpg

IMG_20180712_172349IMG_20180712_173358.jpg

So, ich denke, eines veröffentliche ich nun noch, mit den beiden anderen bin ich noch nicht 100 pro zufrieden, mal schaun.

IMG_20180712_174011.jpg

Ach was solls, ..hier gleich das Nächste mit Glücksmarienkäferchen ❤ und einem kleinen Pilz

IMG_20180712_172802.jpg

Und das letzte Türchen ist ein Mini Fuzi kleines Winzigtürchen ❤

Einige habe ich eben bereits in meinen Shop auf Etsy eingestellt- bei einigen muss ich noch bessere Bilder machen (hoffe, das gelingt mir 🙂 )

Ach so ja, wer mal kurz schauen möchte,..hier der Shop:

 Feentürchen im Shop

Die Feen können kommen!

❤ ❤ ❤

Feentürchen – Fairy Door

Jaaa, jetzt zeige ich endlich meine kleinen Feentürchen her – ich liebe sie einfach! ❤

IMG_20180702_181834.jpg

Neu im Shop:

    https://www.etsy.com/de/shop/UnikatStudioHerta

Story (siehe auch im Shop) :

In Großbritannien, Skandinavien, Australien, Neuseeland, Kanada und USA ist es eine lange Tradition, das Zuhause mit einem kleinen Türchen auszustatten. Besonders in Irland und Island gilt es als Einladung an die kleinen Wesen, bei Ihnen einzuziehen und die Kinder und Sie zu beschützen. Als Zeichen ihrer Anwesenheit hinterlassen Feen eine Spur aus magischem, glitzerndem Staub.

Die zauberhaften Lichtwesen wachen über Schlaf und Träume von Kindern aber auch von Erwachsenen. Sie hören sich Kummer und Sorgen an und zaubern sie mit ihrem Staub aus Glitzer fort. Kinder lieben es, ihren Feen kleine Briefchen zu schreiben. Als Zeichen, dass die Nachrichten angekommen sind, legen die Elfen oder Feen kleine Geschenke an die Tür.
Dies wäre eine schöne Möglichkeit, von den geheimen Sorgen Ihrer Kinder zu erfahren und sie in einem ruhigen Gespräch zu klären.

Feentüren gelten als Glück und Segen bringende Geschenke zu Geburten, Taufen, Umzügen und allgemein zum Beginn von neuen Lebensabschnitten. So werden die Beschenkten von Anfang an von guten Geistern begleitet.
Aber natürlich kann man auch an Geburtstagen, zum Schulschluss und auch immer, wenn man seinem Kind zeigen möchte, dass man es besonders gerne hat, eine Freude machen (..auch manche Erwachsene haben damit ihre helle Freude 😀 )

Wo bringt man die Feentüren an?

Für die Elfen, Feen und Wichtel selbst spielt der Standort eines Türchens keine Rolle. Sie sind ständig unterwegs auf der Suche nach diesen Einladungen und freuen sich sehr, wenn sie eine kleine Türe entdecken. Sie wissen genau: Hier bin ich herzlich Willkommen und hier darf ich ab jetzt wohnen und den Menschen Glück bringen. Es liegt in der Magie meiner Feentüren, dass Sie genau den richtigen Standort finden. Probieren Sie es aus!

Ob in einem Bücherregal, auf einer Kommode,bei der Bodenleiste… die Feentürchen sind immer ein besonderer Hingucker.

❤ ❤ ❤