Fimo Halsschmuck & neugierige Fragen

Soo, da ich über die Feiertage und darüber hinaus Dienst hatte, und daher leider nicht soviel Zeit mich um den Blog, meinen YT Kanal und meine lieben Follower und Abonnenten, sowie um mein kreatives Hobby zu kümmern, habe ich heute endlich wieder ein wenig mehr Zeit 🙂

1515275204073.jpg

Hier mein Fimo Halsschmuck , Mittelalterflair – romantisch mit Rosen besetzt- auf alt gemacht, und dennoch glänzend und schimmernd 🙂

1515267177333.jpg

Ich bemühe mich, meine Teilchen so gekonnt wie möglich ins rechte Licht zu setzen. Gelingt mir nur leider noch nicht immer so, wie ich es mir vorstelle. Oft liegen zwischen der Realität und den Fotos Welten. Liegt es an der Kamera, dem Licht, oder einfach nur an der Fotografin? ^^ Um es noch besser zu verdeutlichen, habe ich auf meinem YT Kanal in meinem Tutorial zu dieser Halskette, noch extra ein Video dazu gedreht

– Halskette – Wie mache ich..Tutorial

jedoch, nun ja..denke beim Video im Video ist definitiv die Kamera schuld (war nun auch nicht wirklich die Teuerste) 😛 Was meint ihr?

Heute habe ich ein weiteres Teilchen erstellt- dauert nun aber noch ein wenig, bis ich die Fotos bearbeitet, hochgeladen, eingestellt etc. habe. Bin da auch schon sehr auf eure Meinungen gespannt.

Was mich noch interessieren würde (heute bin ich aber neugierig gg) – was seht ihr euch gerne auf YT an? Bin gerade ein wenig unschlüssig, welche Themen ich als nächstes angehen möchte (die Auswahl ist ja riiiiiesig)- also, das Kreative bleibt natürlich, zusätzlich begann ich vor ca 2 Wochen mit Zauberklangseele (wo ich aktuell 1 Video eingestellt hatte – 7 Wege, wie man im System gefangen bleibt). Was ich definitiv machen möchte, ist, mein Hexenwissen weiter zu geben- also von den

Grundlagen der Magie,

bis zu speziellen Bereichen, wie Zauber, Sigillen, Runen usw. Was würde euch interessieren?

❤ ❤ ❤

 

Advertisements

DIY – Romantisches Fimo Armband mit Stempeldruck

Heute zeige ich, wie man ein einfaches Armband mit Stempeldruck Motiven herstellt. Ein YT Video wird demnächst nun auch mal zu diesem Thema zu sehen sein (sofern ich das hinbekomme 😉 )

Hier verwendete ich ein hautfarbenes Fimo. Ich arbeite mit dünnen Handschuhen, damit es erstens nicht so viele Fusseln darauf gibt, auch wenn man sich noch so sehr bemüht und sich einige Male die Hände wäscht, so ist es doch besser. Außerdem sieht man dann keine Fingerabdrücke darauf. Natürlich könnte man diese im Nachhinein wieder bearbeiten und wegpinseln, aber man kann es sich auch gleich ersparen. Also das Fimo schön weich drücken und anschließend mit dem Roller ausrollen. Als Unterlage habe ich eine Glasplatte. Folgt man dem Link, kann man erkennen, dass man dafür einfach ein Schneidbrett oder auch eine Herdabdeckplatte nehmen kann 🙂

1506839218484 Hier hatte ich es noch in einer kleinen Fimo Modellier Walze (eine Art Nudel Teigmaschine in Mini gg) durchgelassen, damit es schön gleichmäßig dünn wird. Wie man hier schön sehen kann, befanden sich in der Modellierwalze (Clay Maschine) leider noch farbliche Reste vom vorigen Projekt. (Asche auf mein Haupt- nach jedem Arbeiten mit diesem Teil sollte man es auseinander nehmen und reinigen, hatte es diesmal wohl vergessen)- Egal, man sieht hier schön, dass man dies also so nicht lassen kann- was tun? – Einfach nen Wattebausch genommen und mit einem Nagellackentferner drüber gewischt- und – vóila! Sauber!

1506839327209

Der Armreif, Foto siehe ganz oben (einfach ein erstandener Armreifen), wird nun mit dieser kleinen Polymer Platte umhüllt. Hier wird gerade das überstehende Fimo mit einer Klinge auf dieselbe Höhe gebracht. Einfach abschneiden und das überflüssige Material entfernen.

1506839361932

 

 

 Nun bearbeite ich den Rand noch mit speziellem Werkzeug, damit es auch schön glatt und gleichmäßig ist. Da ich in diesem Fall, innen den Original Armreif noch sichtbar erhalten wollte, ist eine gleichmäßige Bearbeitung nun extra wichtig, damit der Rand wunderbar gleichmäßig und sauber verarbeitet ist.

(Das Teil im 2. Foto hier findet man unter der Bezeichnung Dotting Tool)

Achtung: Wenn ihr die Innenseite auch mit Polymer auslegt, achtet darauf, dass es entweder sehr dünn gearbeitet ist oder ihr einen Armreifen mit größeren Durchmesser nehmt. Ich hatte dies einmal leider nicht bedacht, Ergebnis: der Armreif war dann schlicht zu klein, da die Masse im Inneren ja den inneren Durchmesser dezimiert.

Backen!

Wie lange, wie heiß- das entnehmt bitte direkt dem Herstellerhinweis, welcher auf jeder Verpackung vermerkt ist. Da ich mit Fimo arbeite (ist der Name des Herstellers), werden hier 130 Grad bei 30 Minuten empfohlen. Ich persönlich nehme meist 10-15 Minuten, bei 100 Grad (ich habe aber auch einen etwas älteren kleinen Backofen- Mindesteinstellhitze 100 Grad- ja, ein Ofenthermometer wäre auch nicht so schlecht, bis dato habe ich mir noch keines besorgt, funktioniert nun aber auch so bei mir 😉 )

1506839377500

Nun kommen die Farben ins Spiel 🙂

Weiterlesen

Mittelalter und Einhörner – Fimo/Resin

Geschafft! Schnell zeige ich Euch meine drei Teile, welche ich nun eben fertig gestellt habe 🙂

Hier gleich mein absoluter Liebling:

 

1502218259456

Halsschmuck aus Fimo – das Medaillon mittig ist aus Gießharz

1502217508328

Und weils so schön ist, gleich noch Fotos dazu 😉

Und hier mein nächstes fertiges Werk:

1502217029303

Einhorn Halskette aus Fimo- auch hier mittig wieder das Einhorn Medaillon aus Gießharz.

1502217295258

Und hier ein Fimo Einhorn Armband- auch etwas, was ich extra entzückend finde ❤

1502217058342

Hier die beiden letzten Werke nochmal gemeinsam als Set 🙂

❤ ❤ ❤

Magische Teilchen – Fimo + Resin

Nun habe ich auch dieses Thema eingefügt 🙂 Nun habe ich es geschafft, endlich meine ersten magischen Teilchen online zu stellen. ❤ 1500200582661

Nachleuchtender Kristall (selbstgemacht) in Fimo 🙂

1500200776896

Hier ein kleines Wichtel- Schutzmännchen (Kristall, selbsgemacht im schwarzem Fimo- Lederlook)

1500200386289

Magischer Waldanhänger- Holz in Gießharz in Fimo 🙂

Weiterlesen