Mund Nasen Maske nähen ohne Nähmaschine

Ohne Nähmaschine in wenigen Minuten einen Gesichtsschutz erstellen.

Ich hatte dafür ein altes T Shirt zerschnippelt. Leopardenmuster sind nicht ganz meins, von daher musste auch das Shirt daran glauben 🙂

Stoff 40 x 20 cm

2 Gummibänder – Haargummi ist ausreichend

Nähen mit Nadel und Faden – auch für Anfänger oder Nähmuffel (wie ich 🙂 ) gut geeignet

Zur Not könnte man es auch tackern

in wenigen Minuten fertig

 

Schutzmeditation~ bei Ängsten

Eine Meditation des Schutzes bei Angst, Unruhe, Einsamkeit und Mutlosigkeit. Mit dieser Meditation bekommt man Trost, Schutz, Mut, Kraft. Man bekommt während der Meditation ein Hilfsmittel, das man anschließend jederzeit einsetzen kann, wenn man Schutz und Trost braucht-

 

Gesichtsmaske selber machen

Kein Schutz gegen die Corona Viren. Kein Eigenschutz! Jedoch schützt man damit andere Menschen vor sich. Ist man also erkältet, fliegen die Tröpfchen, wenn man niest, hustet oder spricht nicht so weit wie sonst.

Schutz gegen Staub und Pollen

Schutz gegen Schmierinfektion – da einem damit bewusst gemacht wird, wie oft man sich täglich ins Gesicht fasst.

Im Grunde derselbe Schutz, wie alle Masken, welche man kaufen kann. Welche nun alle ausverkauft sind. Die „normalen“ Gesichtsmasken. Nicht die FFP3 Masken.

IMG_20200324_121637

Falte dir eine Gesichtsmaske ganz leicht selbst.

Du brauchst:

Küchenrolle

2 Gummiringerl

Tacker

Streifen Alufolie

 

Extra einfach – und selbst der minimalste Schutz ist besser als gar keiner.

maskenthumb1a

Wie ist eure Meinung dazu?